VERWALTUNG

 

LINKS

 

LANDSMANNSCHAFT

 

TERMINE

 

AKTUELLES

 

HEIMATBRIEFE

 

KONTAKT

 

 

- Aktuelles-

 

Zum Datenschutz

Die vom Heimatkreis Züllichau-Schwiebus aufgenommenen, Personen bezogenen Daten werden in separaten und gesicherten Dateien aufgezeichnet und nur von einigen dazu berufenen

Personen bearbeitet.

 

Der Heimatkreis Züllichau-Schwiebus verwendet die Daten seiner Landsleute nur für Aufgaben,

die in seiner Satzung vorgegeben sind:

  • Um die Heimatzeitung zu versenden
  • Eine Verbindung zwischen den seit 1945 verstreut lebenden Landsleuten zu halten
  • Bundesweite und regionale Heimattreffen zu  veranstalten
  • Bei Suchdienstaufgaben und Auskünften mitzuwirken
  • Und evtl. weitere Aufgaben des Heimatkreises zu erfüllen.

 

Fragen richten Sie bitte an den Heimatkreisbetreuer:

Heimatkreis Züllichau-Schwiebus in der Landsmannschaft Ostbrandenburg/Neumark

c/o Martin Reim, Eberburgweg 3

D - 52076 Aachen

Tel: +49 (0)241 744 74

Fax: +49 (0)241 744 79

 

 

 

 

 

Einladung zum 28. Heimattreffen des

Kreises Züllichau-Schwiebus

 

am Sonntag, dem 24. Juni 2018

im Kulturhaus Stadtgarten, Karl-Marx-Str. 103
am Rheinsberger Tor in Neuruppin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heimatkreis Züllichau-Schwiebus, stellvertretende Heimatkreisbetreuer

Prof. Dr. Martin Reim Eberburgweg 3, 52076 Aachen und

Dr. Bernd von Sydow, Gummern 12, 29493 Schnackenburg

 

Weihnachten 2017

 

Liebe Landsleute des Heimatkreises Züllichau-Schwiebus!

Mit großem Dank für Ihre Heimattreue wünscht der Vorstand der Heimatkreiskommission Ihnen allen von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein gesundes und frohes Neues Jahr!

 

Unser Heimatkreis dürfte in Mitgliederzahl und Spendenaufkommen einen Spitzenplatz unter den Heimatkreisen einnehmen. Unsere Datei umfasst 72 Jahre nach Kriegsende aktuell noch rund 2772 Anschriften. Und in diesem Jahr brachten die Spenden aus unserem Heimatkreis eine Summe zusammen, die es uns erlaubt, weiterhin den Heimatbrief und das Heimattreffen zu veranstalten und außerdem Haus und Stiftung Brandenburg sowie die Landsmannschaft Ostbrandenburg/Neumark wie bisher zu unterstützen. Diesen Erfolg verdanken wir Ihnen allen! Im Namen des Heimatkreises danken wir Ihnen sehr herzlich für Ihre Zuwendungen! Denn in den Zeiten niedriger Zinsen ist die Stiftung Brandenburg als Träger des Hauses Brandenburg noch immer auf die aktive Hilfe der Heimatkreise angewiesen.

 

Wir blicken zurück auf ein erfülltes Jahr. Vorne an steht der Heimatbrief, der ein wunderbares Echo gefunden hat. Zum großen Heimatreffen in Neuruppin konnten wir mehr als 170 Landsleute begrüßen. Es war ein fröhliches Wiedersehen!

 

Unsere Heimatkreiskommission beschäftigt sich z. Zt. damit, die Zusammenarbeit des

Heimatkreises Züllichau-Schwiebus mit der Landsmannschaft Ostbrandenburg/Neumark und der Stiftung Brandenburg auszubauen. Wir unterstützen Überlegungen, den Sitz der Stiftung in ein größeres Gebäude nach Frankfurt/Oder zu verlegen. In der unmittelbaren Nähe zur Europa-Universität Viadrina rechnen wir damit, daß die Professoren und Studenten das Archiv im Haus Brandenburg für Forschungsarbeiten über Ostbrandenburg nutzen werden. Auf diese Weise könnten viele junge Menschen von beiden Seiten der Oder die Geschichte unserer verlorenen Heimat kennenlernen. Daneben würden solche Forschungsarbeiten unser rohes Archivmaterial weiter ordnen, auswerten und erschließen.

 

Außerdem kümmern wir uns um die weitere Lagerung unserer Akten im Haus Brandenburg. Ferner beschäftigen wir uns mit der Frage, ob wir einen gemeinnützigen Verein gründen sollten, damit wir unsere Finanzen besser verwalten können.

 

Schließlich überlegen wir uns auch, wie der Heimatkreis weitergeführt werden kann. Deshalb fragen wir Sie alle und Ihre Familien: Wie finden wir Nachwuchs? Die Stelle des

Heimatkreisbetreuers ist vakant. Prof. Martin Reim als 1. Stellvertreter, hat das 86. Lebensjahr überschritten und der nicht viel jüngere 2. Stellvertreter, Dr. Bernd von Sydow, steht als Bundessprecher der Landsmannschaft Ostbrandenburg/Neumark nur begrenzt zur Verfügung.

 

Am 20. Januar 2018 trifft sich unsere Heimatkreiskommission in Hannover. Es wäre wunderbar, wenn sich der eine oder andere von Ihnen oder aus Ihren Familien entschließen könnte, an der Arbeit der Heimatkreiskommission teilzunehmen.

 

Eine gute Nachricht ist, daß die Redakteurinnen unseres Heimatbriefes die Homepage unseres Heimatkreises wieder belebt haben. Dort finden Sie nun wieder unter der Internetadresse http://heimatkreis-zuellichau-schwiebus.de jederzeit aktuelle Informationen und Berichte.

 

Erfreulich ist, dass wir seit diesem Jahr den Brandenburg Kurier, das Presseorgan unserer

Landsmannschaft, in jüngere Hände geben konnten: Wir erhalten viel Zuspruch zur

Veränderung von Form und Inhalt.

 

Gerne informieren wir Sie darüber, dass auf Beschluss der Bundesregierung in Berlin ein

Museum und ein Dokumentationszentrum zum Thema Flucht und Vertreibung entsteht. Ort dieser Gedenkstätte ist das Deutschlandhaus am Anhalter Bahnhof in Berlin. Die

Umbauarbeiten und die Ausstellungskonzeption sind weit fortgeschritten. Damit wird endlich in angemessener Form an das millionenfache Leid von Flucht und Vertreibung erinnert.

 

Der Träger dieses Zentrums ist die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Die Stiftung

möchte u. a. Zeitzeugenberichte von Flucht und Vertreibung dauerhaft sammeln. Der Aufruf richtet sich an alle Menschen, die selbst oder deren Familien Flucht und Vertreibung erlebt haben. Tagebücher, Erlebnisberichte, Briefe, Fotos, Zeichnungen und andere Dokumente werden gesucht. Wenn Sie Beiträge haben, wenden Sie sich bitte an:

 

Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung

Mauerstr. 83/84, 10119 Berlin

Tel. 030-2062998-23

 

 

Unser nächster Heimatbrief 2018 wird Ihnen im Mai nächsten Jahres zugehen. Das große

Heimattreffen wird am Sonntag, dem 24. Juni 2018 wieder in Neuruppin stattfinden. Wir hoffen auf rege Teilnahme und ein frohes Wiedersehen.

 

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Martin Reim und Bernd von Sydow

 

Home  I  Verwaltung  I Landsmannschaft  I Aktuelles  I  Termine  I Heimatbriefe  I  Links  I  Kontakt

 

Impressum  I  Datenschutz

 

 

© 2017-2018 Heimatkreis-Züllichau-Schwiebus